Beschreibung

Vipel F010-TBN-23 ist ein Harz der Serie Vipel F010. Die Harze basieren auf Bisphenol-A-Epoxid-Vinylesterharzen, gelöst in Styrol. Die Vipel F010-Serie eignet sich für den Einsatz im Handauflege- als auch Faserspritzverfahren sowie für das Wickel- und Pultrusionsverfahren. Aufgrund ihrer hervorragenden mechanischen Eigenschaften und einer ausgezeichnete Beständigkeit gegen diverse Chemikalien und Hitze finden Harze der Vipel F010-Serie in den unterschiedlichsten Bereichen mit extremen Bedingungen Anwendung.

Die F010-Serie entspricht der Gruppe 7A gemäß Norm EN 13121-1, Gruppe 5 gemäß DIN 18820/1, und Typ 1310 gemäß DIN 16946/2.

Vielseitigkeit

Durch die vielfältigen Formulierungen können F010 Harze in vielen Prozessen eingesetzt werden und dadurch Kosten/Leistungen optimieren. Einzigartige Zusammensetzungen sorgen für vielseitige Harze mit hervorragender Rissbeständigkeit in Formteilen.

Die Vipel F010-Harze eignen sich besonders für Formteile, die hohen statischen und dynamischen Belastungen ausgesetzt sind. Aus diesem Grund werden neben einzelnen Rohren und Behältern auch ganze Kanalsysteme aus diesen Hochleistungs-Harzen hergestellt.

Korrosionsbeständig

Vipel F010-Harz sind sehr beständig gegen Wasserstoffperoxid, Alkalien und bewähren sich auch gegenüber Hypochlorit und Chlor. Siehe hierzu AOC „Corrosion Resistant Guide“ für die Korrosionsbeständigkeit. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Eignung eines Harzes zu einem bestimmten Projekt!

Lebensmittel und Medizin

Die Harze der Vipel F010-Serie werden aus Rohstoffen hergestellt, die FDA-21 CFR 177.2420 gelistet sind. Es liegt in der Verantwortung des Verarbeiters, dass die endgültigen Teile korrekt ausgehärtet sind. Alle Teile für die FDA-Anwendungen, sollten für mindestens 4 Stunden bei 82°C getempert werden. Nach dem Nachhärten sollte es mit Wasser und Seife gewaschen und gespült werden.

BasisVinylester
Vorbeschleunigt
Thixotropiert
Viskosität 500 mPa.s
Dichte1,01 g/cm³
Gelierzeit23 Min.
Nicht-Flüchtiger Anteil57 %
Biegefestigkeit 153 MPa
Biegemodul 3,5 GPa
Zugmodul 3,2 GPa
Zugfestigkeit 88 MPa
Bruchdehnung 6,2 %
Wärmeformbeständigkeit 120 °C
PEAK der Exothermie177 °C
Lagerstabilität3 Monate
Faserspritzen
Handlaminieren
Spundlochfass à 200,00 L
IBC à 1000,00 L

Frage zum Produkt

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.
Weitere Informationen zu unserem Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung.