Standort

Industriegebiet

Seit dem Jahr 2005 ist die Firma PULTEX GmbH in Simmerath ansässig.

Simmerath befindet sich in der Nordeifel und somit im Dreiländereck, nahe der belgisch/niederländischen Grenze.

PULTEX verfügt über ein großes Lager, Schulungs- und Vorführräumen, einem Technikum für die Wartung von Anlagenequipment und daran anschließende Büroräumlichkeiten.

Lage

Die direkte Lage am ersten Nationalpark in Nordrhein-Westfalen, dem Nationalpark Eifel, bzw. am Rursee mit seinen Rad- und Wanderwegenetzen trägt dazu bei, dass sich die Gemeinde Simmerath zu einem aufstrebenden touristischen Zentrum entwickelt hat. Knorrige Eichen, majestätische Buchen und wilde Bäche bilden die Wälder des Nationalparkes Eifel.

Auf kulturellem, sozialem und kommunalem Gebiet sind beachtliche Leistungen erbracht worden. Heute zeigt sich die Gemeinde Simmerath mit ihren über 15.000 Einwohnern als aufstrebendes und modernes Gemeinwesen, das seine Aufgaben für die Zukunft erkannt hat und mit Hilfe einer aufgeschlossenen Gemeindevertretung und -verwaltung zur Zufriedenheit aller Bürger lösen wird.
Die Aufgaben der Wirtschaftsförderung werden in der Strukturabteilung der Gemeindeverwaltung Simmerath wahrgenommen.

Wirtschaftsstruktur

Die Wirtschaftsstruktur der Gemeinde Simmerath ist durch eine Vielzahl von Gewerbe-, Industrie- und Handwerksbetrieben, Einzelhandelsgeschäften und Betrieben mit touristischer Ausrichtung reich differenziert.

Die Gemeinde Simmerath bietet ein vielfältiges Einkaufs- und Dienstleistungsangebot, attraktive Neubaugebiete und günstige Baulandpreise.

Die Gewerbe- und Industriebetriebe konzentrieren sich auf die Ortschaften Lammersdorf, Rollesbroich und Simmerath, während die Betriebe mit touristischer Ausrichtung im ganzen Rurtal, insbesondere in den Ortschaften Rurberg, Woffelsbach, Einruhr und Erkensruhr beheimatet sind.

LiveZilla Live Chat Software